Spüllösungen mit Morphin


Bei sehr starken Schmerzen kommen orale, intravenöse Mittel oder Schmerzpflaster zur Anwendung. Sie enthalten meistens Morphium oder aus ihm abgewandelte Arzneimittel. In der Literatur wird mehr und mehr berichtet, dass morphinhaltige Mundspüllösungen nicht nur sehr wirksam sein sollen, sondern auch weniger Nebenwirkungen, wie Verstopfung oder Atemnot, haben.
 
 
zurück
 
Deutsch English Impressum